Supporterstag

supporters hände

Soziales Engagement 2014/15 – Supporters Club lädt zum „SUPPORTERS-Tag“ ein

Seit nunmehr über 15 Jahren engagiert sich der Supporters Club e.V. auf vielfältige Art und Weise für soziale Projekte, hat sich „soziale Verantwortung“ groß auf seine königsblaue Fahne geschrieben. So ist es auch wenig verwunderlich, dass die mitgliederstarke Fanorganisation mit Beginn der kommenden Spielzeit ein neues Projekt vorstellt. Während in den Spielzeiten zuvor jeweils immer zwei Sitzplatz-Jahreskarten an eine lokale Kinder- und Jugendeinrichtung gespendet wurden, gehen die Supporters fortan einen neuen Weg. Frei nach dem Motto: „Tradition ist nicht die Bewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers“ lädt der Supporters Club e.V. zu jedem Bundesliga-Heimspiel des FC Schalke 04 der Saison 2014/15 bis zu 5 Personen zum „Supporters-Tag“ ein.

Los geht der „Supporters-Tag“ jeweils zunächst mit einer Einladung zum vereinshistorischen Rundgang durch den Ortsteil Schalke, der MYTHOS TOUR www.mythos1904.de. Wir tauchen ein in die faszinierende Geschichte des geilsten Clubs der Welt, exakt dort, wo auch heute noch das Schalker Herz vor und nach den Heimspielen der Blauen pulsiert. Nach der Tour geht es dann zur Stärkung ins ANNO1904, dem Kultlokal schlechthin auf der Schalker Meile. Bei Cola/Bier und Wurst stimmen wir uns gemeinsam auf das gleich folgende Heimspiel ein. Abgerundet wird der „Supporters-Tag“ dann natürlich noch mit dem anschließenden Besuch der Partie unserer Knappen in der Veltins-Arena, die passenden Eintrittskarten für euch halten wir selbstverständlich parat.

Bewerben können sich für den „Supporters-Tag“ ab sofort alle Personen (ab 10 Jahren), Organisationen, Institutionen und/oder Einrichtungen, die sich einen solchen Tag mit dem geilsten Club der Welt ansonsten nur schwerlich leisten könnten, oder eine solche Einladung, aufgrund des eigenen sozialen Engagements, einfach mal verdient hätten.

Schickt bitte einfach eine formlose E-Mail an oli4@supportersclub.de und erläutert kurz, warum gerade ihr bzw. die entsprechende Einrichtung es an einem der 17. Heimspieltage verdient hätte, den „Supporters-Tag“ einmal mitzumachen. Los geht es am 30.08. gleich mit einem echten Kracher, dem Bayern-Heimspiel. Wir freuen uns schon auf Euch!

Termine Mythos-Touren September 2014 online!

 

Am 30.8.2014 geht es endlich wieder mit den Spieltagstouren los. Einige Plätze (auch inkl. Ticket fürs Spiel) sind noch frei. Und am 06. September dann eine Mythos Tour “spezial”, im Muttental wandeln wir auf den Spuren von Kohle und Bergbau. Anmeldungen/mehr Infos dazu hier:

http://www.mythos1904.de/termine-aktuelles/

Anmeldefrist für den SC-Kindertag

Wie bereits an dieser Stelle angekündigt, findet am Samstag, den 06. September 2014 unser diesjährige SC-Kindern- und Familientag statt. Wir freuen uns sehr darüber, bereits über 50 (!) Anmeldungen verzeichnen zu können. Damit wir anschließend aber auch konkret planen können, müssen wir nun eine Anmeldefrist setzen.

Bitte daher unbedingt bis spätestens Anfang kommender Woche (letzter Zeitpunkt zur Anmeldung ist der 20. August) alle Anmeldungen, inkl. entsprechender Angaben, an uns rausjagen!

Kröte rollt nach Hannover

Oli4 gibt Anweisungen aus seinem wohlverdienten Urlaub.

Abfahrt 9.04Uhr
27€/30€
Anmeldungen ab sofort möglich unter oli4@supportersclub.de

Info für alle Tottenham-Fahrer

Bildschirmfoto vom 2014-08-07 18:59:56

Info vom FC Schalke 04 Fanbelange

Sonderinfo zur Dresdenfahrt

Auf Grund starker Nachfrage wird ein zweiter Bus in die sächsische Landeshauptstadt eingesetzt. Ab sofort sind wieder Bestellungen unter oli4@supportersclub.de möglich.

Kurzinfo zur Dresdenfahrt

2 Plätze in der Kröte nach Elbflorenz sind wieder frei. Info bei oli4@supportersclub.de.

KultTour “Königsblau ins Blaue”

Koenigsblau-ins-blaue-2014-mit preis

Am kommenden Samstag (26.07.2014) sticht der Supporters Club e.V. mal wieder in See. Anlässlich des 110. Geburtstages des FC Schalke 04 lädt die Schalker Fanorganisation zur nullvierten Auflage der KultTour “Königsblau ins Blaue” ein.

Begleitet wird die Reise auf dem Rhein-Herne-Kanal (hoffentlich) durch sensationelles Wetter, DJ Elton, DJ TYOH und Bang Bang Gelsen, die musikalische Spanne wird von Ärwin Weiss bis hin zu den Lokalmatadoren reichen. Natürlich wird die eine oder andere Überraschung die Gäste an Bord erwarten. Tickets für die Kult-Kuttertour sind ab sofort via E-Mail bestellbar unter: oli4@supportersclub.de, können aber auch direkt im ANNO1904 auf der Schalker Meile oder bei unserem Partner SPORT11 in Gelsenkirchen-Buer (Hagenstraße 54) käuflich erworben werden.

Nach dem Katerfrühstück am Sonntag (27.07.) besteht dann die Möglichkeit, sich an der frischen Luft bei einem stadtteilhistorischen Rundgang durch den Ortsteil Schalke von der Seeschlacht zu erholen. Anpfiff zur MYTHOS TOUR ist um 12.04 Uhr. Alle weiteren Infos zur Tour gibt es unter: www.mythos1904.de, Anmeldungen dazu sind unter: oli4@mythos1904.de möglich.

Eckdaten zur Kuttertour:
- Ticketpreis: 19.04€ pro Person
- Start/Ende: Hafen Grimberg – Grimbergstr. 83 in Gelsenkirchen-Bismarck (Parkplätze ausreichend vorhanden)
- Bis 11.04 Uhr: Boarding Time; 11.04 Uhr: Leinen los; ca. 19.04 Uhr: Land in Sicht (die Feier geht “Open End” weiter)
- Kontaktdaten: oli4@supportersclub.de

Schalke hatte gerufen, Schalker eilten zu Hilfe!

20140714-175833-64713553.jpg

Unter dem Arbeitstitel: „Farbe bekennen – Schalke streichen“ hatte die Arbeitsgruppe SCHALKER MEILE des Supporters Clubs e.V. zum Streichen der A42-Brücke und zum Säubern des Ernst-Kuzorra-Platzes in Schalke eingeladen, und über 100 Schalkerinnen und Schalker waren der Einladung gefolgt.
20140714-175952-64792220.jpg

Um Punkt 18.04 Uhr wurden am Sonntagabend die Motoren der insgesamt drei sich im Einsatz befindlichen Hebebühnen abgestellt, wurde das „Meile-Projektwochenende“ erfolgreich abgepfiffen. Zuvor hatten die engagierte Helferinnen und Helfer zwei Tage lang alles gegeben, um die SCHALKER MEILE erneut ein stückweit „aufzuhübschen“. Nachdem in den Jahren zuvor mit der Beschilderung
der Meile, dem Blauanstrich der Abspannmasten sowie der Umbenennung der Haltestelle „Uechtingstraße“ in „Schalker Meile“ bereits drei Maßnahmen erfolgreich abgeschlossen werden konnten,
standen am vergangenen Wochenende zwei weitere Projekte im Fokus:

Zum einen widmete man sich dem Ernst-Kuzorra-Platz vor dem Haupteingang der altehrwürdigen Kampfbahn Glückauf. Grünschnitt, Unkraut entfernen, Abfälle aus dem Umfeld einsammeln und vor allem
die Säuberung und Neulackierung des verwitterten Schildes „Ernst-Kuzorra-Platz“ standen auf der Agenda. Mit Herzblut und Leidenschaft wurde diese Aufgabe gewissenhaft erledigt.
20140714-180048-64848018.jpg

Das wahrscheinlich symbolträchtigere Projekt wurde nur wenige Meter Luftlinie entfernt zeitgleich von der zweiten Arbeitsgruppe in Angriff genommen. Knapp sechs Meter über dem Asphalt der
Kurt-Schumacher-Straße wurde über knapp 40 Meter Breite und 2 Metern Höhe die Autobahnbrücke der A42 stadteinwärts komplett in königsblau gestrichen und mit dem SCHALKER MEILE-Logo versehen. Insgesamt drei Streichvorgänge und knapp 100 Liter Spezialfarbe waren dafür notwendig, drei Hubwagen sowie unzählige Helferinnen und Helfer waren zwei Tage lang im Dauereinsatz. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, Schalke ist um eine klitzekleine Attraktion reicher.

Das SCHALKER MEILE-Team bedankt sich an dieser Steller sehr herzlich und ganz ausdrücklich bei:

- unserem Verein, dem FC Gelsenkirchen – Schalke 1904 e.V.
- Beni Veltum und dem Graffiti-Büro (www.graffiti-büro.de)
- der Firma Reiter aus Essen (www.reiter-essen.de)
- der Firma Hundertmark aus Gelsenkirchen (www.hundertmark-gmbh.de)
- der Dachdeckerei Thomas Stensinski aus Herten (www.stensinski-dach.de)
- der BOGESTRA (www.bogestra.de)
- Straßen NRW (www.strassen.nrw.de)
- dem Referat Verkehr der Stadt Gelsenkirchen sowie der Stadt Gelsenkirchen/Kommunalpolitik selbst (speziell Jens Schäfer, Christian Klug und Manfred Beck)
- dem Catering-Team des ANNO1904

sowie natürlich bei allen zahlreichen Helferinnen und Helfern, Sponsoren und Gönnern für die großartige Unterstützung. Ohne euch alle wäre das Projekt nicht realisierbar gewesen, gemeinsam jedoch sind wir stark, gemeinsam können wir noch viel erreichen. Danke!

Schalke – Wir leben Dich.

Schalker Meile A42 Brücke

Schalker Meile

Nach einiger Vorbereitung und zwei Tagen gemeinschaftlicher Arbeit ist es vollbracht. Die Autobahnbrücke der A42 an der Schalker Meile wurde aufgehübscht. Und so wurde wieder ein Beitrag zur Bewahrung der Tradition auf Schalke geleistet. Ein herzliches Danke an alle Helfer und Unterstützer.

 

 

UPDATE: weitere Collagen unter der Mythos-Tour Seite

s2Member®